LL.M. Gewerblicher Rechtsschutz

Info-Abend zum LL.M.-Studiengang im Gewerblichen Rechtsschutz

Am Mittwoch, den 24. April 2019 veranstalten das Zentrum für Gewerblichen Rechtsschutz und das Institut für Rechtsfragen der Medizin einen Info-Abend zu den LL.M.-Studiengängen im Gewerblichen Rechtsschutz und Medizinrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Alle Interessenten und potenziellen Bewerber sind herzlich eingeladen, sich an diesem Abend über die Zulassungsvoraussetzungen, den Ablauf und die Inhalte der berufsbegleitenden Studiengänge aus erster Hand zu informieren.

undefinedWeiterführende Informationen

 

Start der Bewerbungsphase für den LL.M. 2019/2020!

Die Bewerbungsphase für den Jahrgang 2019/2020 des LL.M.-Studienganges im Gewerblichen Rechtsschutz hat begonnen!

Bewerben Sie sich hier bis zum 15. August 2019 über das undefinedOnline-Bewerbungsformular.

Kostenloses Probehören!

Wollen Sie sich eine Lehrveranstaltung Ihrer Wahl kostenlos probeweise anhören? Dann geben Sie uns per Mail kurz Bescheid, welche Veranstaltung Sie besuchen möchten: info(at)gewrs.de!

Hier gelangen Sie zum undefinedVeranstaltungsplan und zum undefinedkommentierten Vorlesungsverzeichnis.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit dem seit 2001 angebotenen, einjährigen weiterbildenden Masterstudiengang „Gewerblicher Rechtsschutz"  (LL.M. - Programm) bietet die Juristische Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf eine bewährte Form der praxisbezogenen Juristenausbildung auf dem Gebiet des Gewerblichen Rechtsschutzes an. Ziel des Studiengangs ist es, Hochschulabsolventen aus dem Bereich der Rechtswissenschaft durch spezialisierte Intensivkurse auf eine Tätigkeit im Bereich des Gewerblichen Rechtsschutzes in der Anwaltschaft, in Unternehmen und Verbänden sowie in Behörden und Gerichten vorzubereiten.

Dem Studiengang wurde sein "langjähriger Erfolg" im Akkreditierungsverfahren bestätigt:

"Der Studiengang schließt eine Lücke im universitären Aus- und Weiterbildungskanon in der Bundesrepublik. Besonders hervorzuheben ist, dass es der Fakultät gelungen ist, ganz hervorragende, beruflich hoch qualifizierte und wissenschaftlich anerkannte Praktiker für die Ausbildung und Prüfung in ausreichender Zahl zu gewinnen."

Teilnehmer können zugleich die für die Verleihung des Fachanwalts Gewerblicher Rechtsschutz erforderlichen "besonderen theoretischen Kenntnisse" (§ 14 h FAO) erwerben.

Studienberatung

Für Fragen, die den LL.M.-Studiengang Gewerblicher Rechtsschutz betreffen, wenden Sie sich bitte an Frau Yvonne Pospesch: +49 (0) 211 / 8111321 (Sprechzeiten: montags bis freitags 10-13 Uhr) oder schicken Sie uns eine E-Mail an undefinedinfo[@]gewrs.de

Absolventenfeier 2018

Am Freitag, den 16. November 2018 fand die diesjährige Absolventenfeier für den weiterbildenden LL.M.-Studiengang im Gewerblichen Rechtsschutz auf Schloss Mickeln statt. Der Prodekan der juristischen Fakultät, Prof. Dr. Lothar Michael, leitete den Abend mit begrüßenden Worten ein, bevor der Vorsitzende des Studien- und Prüfungsausschusses, Prof. Dr. Jan Busche, den 16 Absolventinnen und Absolventen ihre Masterurkunden überreichte. Seit Einführung des Studienganges im Jahr 2001 haben damit 296 Studierende den Mastergrad erhalten. Der Abend klang mit anregenden Gesprächen und in heiterer Stimmung aus.

Materialien für Studiengangsteilnehmer

Studiengangsteilnehmer finden die Materialien zum Studiengang undefinedhier.

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Jan Busche

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.49
Tel.: +49 211 81-11587
Fax: +49 211 81-11741

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Sekretariat

Yvonne Pospesch

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.51
Tel.: +49 211 81-11321
Fax: +49 211 81-11741

Sprechstunde

Dienstag bis Freitag
10-13 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrum für Gewerblichen Rechtsschutz