CIPReport - Ausgabe 3/2016

CIPReport 3/2016 (PDF)

 

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

 

Gewerblicher Rechtsschutz / Allgemeines

  • Änderung des TMG ist in Kraft getreten, S. 82
  • Gesetz zur Änderung des Designgesetzes und weiterer Vorschriften des gewerblichen Rechtsschutzes ist zu großen Teilen in Kraft getreten, S. 82 

Gewerblicher Rechtsschutz / Markenrecht

  • EURid und EUIPO haben am 23.06.2016 Zusammenarbeitsvereinbarung geschlossen, S. 82
  • 125 Jahre Madrider Markensystem, S. 82 
  • DPMA: Hinweis zum Inkrafttreten der Vierten Verordnung zur Änderung der Markenverordnung, S. 82 
  • Markenrechtsfakten rund um den BREXIT im UK, S. 83 

Gewerblicher Rechtsschutz / Patentrecht- und Sortenschutzrecht

  • EU-Patent: Referendum der Briten sorgt für Unsicherheiten, S. 83 
  • Verwaltungsrat der EPO stimmt Reform der Beschwerdekammern zu, S. 83 
  • EPA und IP Australia beschließen PPH Pilotprojekt, S. 83 
  • EPA schließt Patentabkommen mit Malta und Lettland, S. 83 
  • Patente auf Pflanzen und Tiere stoßen zunehmend auf Kritik, S. 83 
  • Apple vs. Samsung: Erster großer Patentstreit wird im Oktober 2016 vor dem Supreme Court verhandelt, S. 84 
  • Apple droht Verkaufsverbot in Peking, S. 84 
  • Samsung reicht Patentklage gegen Huawei ein, S. 84  

Gewerblicher Rechtsschutz / Designrecht 

  • EUIPO und nationale Ämter veröffentlichen Leitlinien zur grafischen Wiedergabe von Designs, S. 84

Urheberrecht 

  • WIPO: Marrakesch-Vertrag tritt September 2016 in Kraft, S. 84 
  • EuGH Generalanwalt Szpunar: Richtlinie zum Vermietrecht und Verleihrecht auf E-Books anwendbar, S. 85 
  • Düsseldorfer Institut für Wettbewerbsökonomie befürwortet allgemeine Bildungs- und Wissenschaftsschranke, S. 85 
  • VG Media bescheinigt Leistungsschutzrecht für Presseverleger schlechte Zwischenbilanz, S. 85 
  • Verlag C. H. Beck legt Verfassungsbeschwerde gegen VG-Wort-Urteil ein, S. 86 
  • Musiker üben Kritik an Haftungsprivilegierungsvorschriften, S. 86 
  • Dezentrale Plattform OMI soll Zuordnung von Urheberrechten vereinfachen, S. 86 
  • Streit um Urheberrechte am Geburtstagslied „Happy Birthday“ beigelegt, S. 86 
  • Gitarrensequenz aus „Stairway to Heaven“ kein Plagiat, S. 86 
  • Abmahnbeantworter nimmt seinen Dienst auf S. 87 

Rechtsprechung

Gewerblicher Rechtsschutz / Marken- und Domainrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen 

  • Hilfscharakter einer Beurteilung, EuGH, Beschl. v. 22.06.2016, C-295/15 P – ARKTIS, S. 88 
  • Auslegung der MarkenVO unter Bezugnahme aller Sprachfassungen, EuGH, Urt. v. 22.06.2016, C-207/15 P – Bildmarke mit Bestandteil „CVTC“, S. 88
  • Angemessene Entschädigung für Handlungen, die nach der Veröffentlichung einer Unionsmarkenanmeldung und vor der Veröffentlichung der Eintragung einer Unionsmarke vorgenommen werden, EuGH, Urt. v. 22.06.2016, C-280/15 – angemessene Entschädigung, S. 88 
  • Voraussetzungen aus dem Urteil L’Oréal auch auf physische Markthallen anwendbar, EuGH, Urt. v. 07.07.2016, C-494/15 – Mittelperson, S. 88 
  • Anerkennung der Rechtskraft eines Urteils, EuGH, Urt. v. 21.07.2016, C-226/15 P – English pink/PINK LADY, S. 89
  • Einheitliche Auslegung von Unionsrecht, EuGH, Urt. v. 21.07.2016, C-597/14 P – Nachweis einer älteren Marke, S. 89 
  • Verteilung der Kosten, EuGH, Urt. v. 28.07.2016, C-57/15 – Anwaltskosten, S. 89 
  • Keine Verwechslungsgefahr zwischen „Meissen“ und „Meissen“ für sanitäre Anlagen, Baumaterialien und Möbel, EuG, Urt. v. 14.06.2016, T-789/14 – MEISSEN/MEISSEN, MEISSENER PORZELLAN, HAUS MEISSEN, S. 90 
  • Beschreibender Charakter der Marke „SCRUBMASTER“ für reinigende Geräte, EuG, Beschl. v. 17.06.2016, T-629/15 – SCRUBMASTER, S. 90 
  • Zeichen, das ausschließlich aus der Form der Ware besteht, die zur Erreichung einer technischen Wirkung erforderlich ist, EuG, Urt. v. 28.06.2016, T-656/14 – Form eines Schalungsschlosses, S. 90 
  • Keine geografische Bezeichnung von „Neuschwanstein“, EuG, Urt. v. 05.07.2016, T-167/15 – NEUSCHWANSTEIN, S. 90 
  • Zur rechtsmissbräuchlichen Anmeldestrategie, EuG, Urt. v. 07.07.2016, T-82/14 – LUCEO, S. 91 
  • Fehlende Unterscheidungskraft von „ConnectedWork“ für u.a. Datenverarbeitung, Telekommunikationsdienste und IT-Dienstleistungen, EuG, Urt. v. 14.07.2016, T-491/15 – ConnectedWork, S. 91 
  • „keep it easy“ als beschreibender Slogan, EuG, Urt. v. 20.07.2016, T-308/15 – keep it easy, S. 91 
  • Beschreibender Charakter der Marke „SUEDTIROL“, EuG, Urt. v. 20.07.2016, T-11/15 – SUEDTIROL, S. 91 
  • Kein Werktitelschutz von „wetter.de“, BGH, Urt. v. 28.01.2016, I ZR 202/14 – wetter.de, S. 92 
  • Überwachungs- und Prüfungspflicht für Amazon-Händler, BGH, Urt. v. 03.03.2016, I ZR 140/14 – Angebotsmanipulation bei Amazon, S. 92 
  • Zur Domain-Registrierung durch einen Treuhänder, BGH, Urt. v. 24.03.2016, I ZR 185/14 – grit-lehmann.de, S. 92 
  • Zur Aufrechterhaltung eines Unternehmenskennzeichens, BGH, Urt. v. 07.04.2016, I ZR 237/14 – mt-perfect, S. 92 
  • Unterscheidungskraft trotz anpreisenden Sinns einer Bezeichnung, BGH, Beschl. v. 31.05.2016, I ZB 39/15 – OUI, S. 92 
  • Pressemitteilung: Farbmarke „Sparkassen-Rot“ bleibt, BGH, Beschl. v. 21.07.2016, I ZB 52/15 – Sparkassen-Rot, S. 93 

Gewerblicher Rechtsschutz / Patent- und Gebrauchsmusterrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Das Rechtschutzbedürfnis im Rahmen der Nichtigkeitsklage, BGH, Urt. v. 24.05.2016, X ZR 28/14, S. 94 
  • Patentverletzung mit äquivalenten Mitteln, BGH, Urt. v. 14.06.2016, X ZR 29/15 – Pemetrexed, S. 94 
  • Patentfähigkeit eines Verfahrens zur Diagnose oder Therapiekontrolle der Zöliakie oder Sprue, BGH, Urt. v. 19.04.2016, X ZR 148/11 – Zöliakiediagnoseverfahren, S. 94 
  • Veranlassung zur Weiterentwicklung eines Standardisierungsentwurfs, BGH, Urt. v. 16.02.2016, X ZR 5/14 – Anrufroutingverfahren, S. 94 
  • Geänderte Ansprüche in der Berufungsinstanz, BGH, Urt. v. 21.06.2016, X ZR 41/14 – Fahrzeugscheibe II, S. 95 
  • „Airscarf“ – Daimler AG verliert Patentrechtsstreit um Nacken-Heizsystem, BGH, Urt. v. 10.05.2016, X ZR 114/13 – Wärmetauscher, S. 95 
  • Anpassung der Beschreibung an geänderte Ansprüche, BPatG, Beschl. v. 18.04.2016, 20 W (pat) 47/13 – Elektronisches Gerät, S. 95 
  • Lizenzangebot zu FRAND-Bedingungen, OLG Karlsruhe, Urt. v. 31.05.2016, 6 U 55/16, S. 95 
  • Erfolgreiche einstweilige Verfügung wegen Patentverletzung durch ein Generikum (II), LG München I, Urt. v. 24.06.2016, 21 O 5583/16, S. 95 
  • Bereits Bekanntes zum „Anbieten“ i. S. v. § 9 S. 2 Nr. 1 PatG, LG Düsseldorf, Urt. v. 31.03.2016, 4a O 179/10 - Antriebsvorrichtung, S. 96 
  • Rückgabe patentverletzender Erzeugnisse infolge eines Rückrufanspruchs, LG Düsseldorf, Urt. v. 31.03.2016, 4a O 95/13 – LED Anschlusselement, S. 96 
  • Geborenes und gekorenes Saatgut, LG Düsseldorf, Urt. v. 31.03.2016, 4a O 65/15 – Kartoffeln, S. 96 
  • Vergabe einer ausschließlichen Lizenz bei bestehenden einfachen Lizenzen und Vollstreckungsschutz nach § 712 ZPO, LG Düsseldorf, Urt. v. 24.03.2016, 4b O 7/15 – Rauchartikel, S. 97 
  • Zur Auslegung eines „Patentlizenzvertrags“, LG Düsseldorf, Urt. v. 24.03.2016, 4b O 145/14 – Fahrzeugrahmen, S. 97 
  • Keine Beobachtungspflicht bei Kenntnis der Wettbewerbereigenschaft, LG Düsseldorf, Urt. v. 12.05.2016, 4a O 47/15 – Bauelement zur Wärmedämmung III, S. 97 
  • Warenausstellung auf einer Fachmesse – Anbieten i. S. V. § 9 S. 2 Nr. 1 PatG?, LG Düsseldorf, Urt. v. 28.04.2016, 4a O 90/15 – Elektrische Steckverbindung, S. 97
  • Zur Bemessung des Erfindungswertes auf der Grundlage der Lizenzanalogie, LG Düsseldorf, Urt. v. 28.04.2016, 4a O 154/14 – Elektrische Lampen, S. 98 
  • „Nebentäterschaft“ bei schutzrechtsverletzenden Produkten auf Fachmesse, LG Düsseldorf, Urt. v. 21.04.2016, 4b O 6/15 – Gaskartuschenanschlussvorrichtung, S. 98 
  • Änderungen im Beschränkungsverfahren nach Art. 105a EPÜ, LG Düsseldorf, Urt. v. 28.07.2016, 4a O 62/15,  S. 99 

Urheberrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

 

  • Spanische Ausgleichsregelung ist richtlinienwidrig, EuGH, Urt. v. 09.06.2016, C470/14, S. 100 
  • Aufnahmen nach dem Rom-Abkommen urheberrechtlich geschützt, BGH, Urt. v. 21.04.2016, I ZR 43/14 – An Evening with Marlene Dietrich, S. 100 
  • Schutz von Reproduktionsfotografien als Lichtbilder, LG Berlin, Urt. v. 31.05.2016, 15 O 428/15, S. 100 
  • Verletzung von Urheberrechten auch bei Open-Source-Software möglich, LG Bochum, Urt. v. 03.03.2016, I-8 O 294/15, S. 101 
  • Inlandszuständigkeit bei grenzüberschreitender Urheberrechtsverletzung im Internet: Keine Anwendung von deutschem Urheberrecht bei fehlendem Inlandsbezug, LG Hamburg, Urt. v. 17.06.2016, 308 O 161/13, S. 101 
  • Sharehoster muss Schadensersatz an GEMA zahlen, LG München I, Urt. v. 10.08.2016, 21 O 6197/14, S. 101  

Wettbewerbsrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Ergänzender Leistungsschutz für nachfolgenden Originalhersteller, BGH, Urt. v. 02.12.2015, I ZR 176/14 – Herrnhuter Stern, S. 103 
  • Vorrang markenrechtlicher Wertungen, BGH, Urteil vom 23.06.2016, I ZR 241/14 – Baumann II, S. 103 
  • Zur Beurteilung der wettbewerblichen Eigenart von Medizinprodukten, OLG Hamburg, Urt. v. 21.01.2016, 3 U 143/13, S. 103 
  • Unlautere Nachahmung des „Hollywood“-Zeichens als schutzfähiges Leistungsergebnis, LG München I, Urt. v. 19.05.2016, 17 HK O 1061/15, S. 103  

CIPLit, S. 105

Veranstaltungen, S. 109

Impressum, S. 109

Managing Director

Prof. Dr. Jan Busche

Building: 24.81
Floor/Room: 00.49
Phone +49 211 81-11587
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

by arrangement

Ansprechpartnerin LL.M.-Studiengang

Ann-Christin Uhl

Building: 24.81
Floor/Room: 00.55
Phone +49 211 81-11472
Fax +49 211 81-11741

Secretary’s Office

Yvonne Pospesch

Building: 24.81
Floor/Room: 00.51
Phone +49 211 81-11321
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

Tuesday to Friday
10 am - 1 pm

Responsible for the content: