CIPReport - Ausgabe 2/2015

CIPReport 2/2015 (PDF)

 

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

 

Gewerblicher Rechtsschutz / Allgemeines

  • WIPO: Auch das Jahr 2014 bricht alle Rekorde, S. 24
  • DPMA: Jahresbericht 2014, S. 24
  • BPatG: Jahresbericht 2014, S. 24

Gewerblicher Rechtsschutz / Markenrecht

  • Markenrechtsreform: Vorsitz erzielt vorläufige Einigung, S. 24
  • Start der E-Akte für Marken im Deutschen Patent- und Markenamt, S. 25

Gewerblicher Rechtsschutz / Patentrecht- und Sortenschutzrecht

  • Belgische Verfassungsklage gegen EU-Patent, S. 25
  • EPA: Jahresbericht 2014, S. 25
  • EPA widerruft Patent auf menschliche Eizellen, S. 25
  • EPA bezieht Stellung zur Einführung einer Neuheitsschonfrist, S. 25
  • EPA erweitert seinen Dienst „Global Dossier“, S. 25
  • DPMA verlängert PPH Pilotprojekte mit dem amerikanischen Patent- und Markenamt sowie dem britischen Patentamt, S. 26
  • Streit zwischen Apple und Ericsson spitzt sich zu, S. 26
  • LG und Samsung beenden Patentstreitigkeiten, S. 26
  • Panasonic gibt Programme und Patente für das Internet der Dinge frei, S. 26

Urheberrecht

  • Die Einwilligung eines Arbeitnehmers zur Veröffentlichung von Videoaufnahmen bleibt bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses grundsätzlich bestehen, S. 26
  • Forderung einer Überarbeitung des Urheberrechts, S. 26
  • Spanisches Gericht verhängt bislang härteste Strafe wegen einer im Internet begangenen Urheberrechtsverletzung, S. 26
  • Kontroverse Diskussion über Zukunft des Leistungsschutzrechts, S. 27
  • Lied-Plagiat: Millionenstrafe für Thicke und Williams, S. 27
  • EU-Kommission: Die Eckpfeiler des digitalen Binnenmarktes stehen fest, S. 27
  • European Film Agency Directors Association warnt vor übereilter EU-Urheberrechtsreform, S. 27
  • Social-Media-Nutzung von Bildern: Fotograf zieht Abmahnung zurück, S. 28
  • Einigung im „Baal-Inszenierungs-Streit“, S. 28
  • Freiheitsstrafe für „Megaupload“-Programmierer, S. 28
  • Kritik am Gesetzesentwurf zur Begrenzung der Störerhaftung für WLAN-Betreiber, S. 28
  • Forderung nach einer Vergütung für öffentlich-rechtliche Mediathekennutzung, S. 28
  • Zeitungsverleger kritisieren die Vorschläge der Europaabgeordneten Julia Reda zur EU-Urheberrechtsreform, S. 28

Rechtsprechung

Gewerblicher Rechtsschutz / Marken- und Domainrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Unterlassungsanspruch ohne Ungültigerklärung der anderen Marke, EuGH, Beschl. v. 10.03.2015, C-491/14 – Begriff „Dritter“, S. 30
  • Beurteilung der klanglichen und bildlichen Ähnlichkeit ist Tatsachenwürdigung, EuGH, Urt. v. 19.03.2015, C-182/14 P – MAGNEXT/MAGNET 4, S. 30
  • Fehlende Unterscheidungskraft einer dreidimensionalen Marke (Flasche) für Getränke, EuGH, Urt. v. 07.05.2015, C-445/13 P – Form einer zylindrischen Flasche, S. 30
  • Keine Prüfung der Gültigkeit einer nationalen oder internationalen Marke im Verfahren der Eintragung einer Gemeinschaftsmarke, EuG, Urt. v. 26.02.2015, T-713/13 – 9flats.com/50flats, S. 30
  • Beschreibender Charakter der Marke „Greenworld“ für Waren und Dienstleistungen im Bereich Wärme und Wasser, EuG, Urt. v. 27.02.2015, T-106/14 – Greenworld, S. 30
  • Kein Markenschutz für Abbildung von „Mensch ärgere Dich nicht“ für Spiele, EuG, Urt. v. 03.03.2015, T-492/13 & T-493/13 – Spielbretter von Gesellschaftsspielen, S. 31
  • Beschreibender Charakter der Marke „SafeSet” für ärztliche Infusionsgeräte und -instrumente, EuG, Urt. v. 06.03.2015, T-513/13 – SafeSet, S. 31
  • Keine begriffliche Ähnlichkeit der Marken „BLACK JACK“ und „BLACK TRACK“, EuG, Urt. v. 06.03.2015, T-257/14 – BLACK JACK/BLACK TRACK, S. 31
  • Beschreibender Charakter der Marke „ultra.air ultrafilter” für u. a. Luftfilter(geräte), EuG, Urt. v. 09.03.2015, T-377/13 – ultra.air ultrafilter,  S. 31
  • Verwechslungsgefahr der Marken „AKTIVAMED“ und „VAMED“ für ärztliche Infusionsgeräte und -instrumente, EuG, Urt. v. 26.03.2015, T-551/13 – AKTIVAMED/VAMED,  S. 31
  • „Rauschbrille“ nicht eintragungsfähig für Brillen und medizinische Therapiedienste, EuG, Urt. v. 16.04.2015, T-319/14 – Rauschbrille, S. 32
  • Zur Benutzung der Gemeinschaftsmarke mit Zustimmung des Inhabers, EuG, Urt. v. 16.04.2015, T-258/13 – ARKTIS,  S. 32
  • Fehlende Unterscheidungskraft einer Gemeinschaftsbildmarke, die ein Schachbrettmuster in Braun und Beige darstellt, EuG, Urt. v. 21.04.2015, T-359/12 – Schachbrettmuster in Braun und Beige, S. 32
  • Zur Zulässigkeit von Klagegründen, EuG, Urt. v. 22.04.2015, T-337/14 – mobile.de proMotor/mobile, S. 32
  • Beschreibender Charakter der Wortmarke „MEGARAIL“ für Leitplanken und Elemente des Aufprallschutzes, EuG, Urt. v. 28.04.2015, T-137/13 – MEGARAIL, S. 33
  • Fehlende Unterscheidungskraft und damit Werbebedeutung der Marke „EXTRA“, EuG, Urt. v. 28.04.2015, T-216/14 – EXTRA,  S. 33
  • Beschreibender Charakter der Marke bzw. des Werbeslogans „BE HAPPY“, EuG, Urt. v. 30.04.2015, T-707/13 & T-709/13 – BE HAPPY,  S. 33
  • Verwechslungsgefahr der Marken „TECALAN“ und „TECADUR“ bei teilweise identischen und teilweise ähnlichen Waren, EuG, Urt. v. 30.04.2015, T-100/14 – TECALAN/TECADUR,  S. 33
  • Zur Verwechslungsgefahr zwischen einer Bild- und einer Wort-/Bildmarke, EuG, Urt. v. 07.05.2015, T-599/13 – GELENKGOLD,  S. 33
  • Zur Reichweite des Schutzes einer Farbmarke, BGH, Beschl. v. 23.10.2014, I ZB 61/13 – Langenscheidt-Gelb, S. 33
  • Zur rechtserhaltenden Benutzung, BGH, Beschl. v. 17.11.2014, I ZR 114/13 – PINAR,  S. 34
  • Providerhaftung für Marktplatzangebote bei eigens geschalteten Werbeanzeigen, BGH, Urt. v. 05.02.2015, I ZR 240/12 – Kinderstühle im Internet III, S. 34
  • BGH Pressemitteilung: Löschungsanspruch einer Marke, die sich in ihrem Gesamterscheinungsbild in Form einer Parodie an eine andere Marke anlehnt, BGH, Urt. v. 02.04.2015, I ZR 59/13 – Springender Pudel, S. 34
  • Kein Schutz für alle aufgeführten Oberbegriffe einer bestimmten Klasse (siehe IP-Translator), BPatG, Beschl. v. 15.01.2015, 25 W (pat) 76/11 – Yosoja/YOSOI, S. 35

Gewerblicher Rechtsschutz / Patent- und Gebrauchsmusterrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • EuGH weist Spaniens Klagen gegen das einheitliche EU-Patent ab, EuGH, Urt. v. 05.05.2015, C-146/13 und C-147/13, S. 36
  • Unzulässigkeit eines zweiten ergänzenden Schutzzertifikats für Wirkstoff in anderer Kombination, EuGH, Urt. v. 12.03.2015, C-577/13 – Actavis./.Boehringer Ingelheim Pharma, S. 36
  • Patentierbarkeit eines Erzeugnisanspruchs für Pflanzen und Pflanzenteile, EPA, Entsch. v. 25.03.2015, G 2/13 – Brokkoli, S. 36
  • Offenkundige Vorbenutzung durch Abgabe eines Vertragsangebots, BGH, Urt. v. 09.12.2014, X ZR 6/13 – Presszange, S. 36
  • Allgemeine und neutrale Formulierung des technischen Problems, BGH, Urt. v. 13.01.2015, X ZR 41/13 – Quetiapin, S. 37
  • Gutglaubensschutz bei fehlerhafter Übersetzung, BGH, Urt. v. 13.01.2015, X ZR 81/13 – Kochgefäß,  S. 37
  • Bezug auf ein wesentliches Element der Erfindung, BGH, Urt. v. 03.02.2015, X ZR 69/13 – Audiosignalco-dierung,  S. 37
  • Offenbarung einer Erfindung; Ausführbarkeit der technischen Lehre, BGH, Urt. v. 03.02.2015, X ZR 76/13 – Stabilisierung der Wasserqualität,  S. 37
  • Nichtursprungsoffenbarte Merkmale, BGH, Urt. v. 17.02.2015, X ZR 161/12 – Wundbehandlungsvorrichtung,  S. 37
  • Patent für Tinte zum Beschichten von eBook-Readern teilweise für nichtig erklärt, BPatG, Urt. v. 05.02.2015, 2 Ni 16/13 (EP), S. 38
  • Nespresso-Patent für nichtig erklärt, BPatG, Urt. v. 12.02.2015, 2 Ni 6/13 (EP), S. 38
  • Unmittelbare Patentverletzung durch Lieferanten einzelner Komponenten einer Gesamtvorrichtung, OLG Düsseldorf, Urt. v. 19.02.2015, 15 U 39/14 – Digitalblock, S. 38
  • Unverhältnismäßigkeit des Vernichtungsanspruchs, LG Düsseldorf, Urt. v. 04.12.2014, 4b O 123/13, S. 38
  • Vorbenutzung einer Erfindung, LG Düsseldorf, Urt. v. 06.01.2015, 4b O 142/13, S. 38
  • Patentanwaltsvergütung, LG Düsseldorf, Urt. v. 15.01.2015, 4b O 21/14, S. 38
  • Gebrauchsmusterrecht: Angebot einer angegriffenen Ausführungsform auf Internetseite, LG Düsseldorf, Urt. v. 22.01.2015, 4a O 28/14, S. 39
  • Schutzbereichsbestimmung anhand einer einheitlichen Betrachtung der Merkmale, LG Düsseldorf, Urt. v. 22.01.2015, 4a O 87/13, S. 39

 

Designrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen 

  • Nachahmung im heraldischen Sinn, BPatG, Beschl. v. 22.01.2015 – 30 W (pat) 703/13, S. 40

Urheberrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen 

  • Live-Streams fallen nicht unter Art. 3 Abs. 2 RL 2001/29/EG, EuGH, Urt. v. 26.03.2015, C-279/13, S. 41
  • Privatkopiervergütung für Mobiltelefonspeicherkarten, EuGH, Urt. v. 05.03.2015, C-463/12, S. 41
  • Folgerechtsvergütung bei Weiterveräußerung eines Kunstwerkes, EuGH, Urt. v. 26.02.2015, C-41/14 (engl.), S. 42
  • Verbindung zwischen Text und Musik ist nicht urheberrechtlich geschützt, BGH, Urt. v. 16.04.2015, I ZR 225/12 – Goldrapper, S. 42
  • Bibliotheken dürfen Bücher digitalisieren und an elektronischen Leseplätzen bereitstellen – Elektronische Leseplätze II, BGH, Urt. v. 16.04.2015, I ZR 69/11 – Elektronische Leseplätze II, S. 42
  • Libretto zum Musical „Hinterm Horizont“ stellt keine unfreie Bearbeitung dar, Kammergericht, Urt. v. 20.04.2015 , 24 U 3/14, S. 43
  • Urheberrechtlicher Schutz von Computerprogrammen, OLG Frankfurt, Urt. v. 27.01.2015, 11 U 94/13, S. 43
  • Gebrauchtverkauf von E-Books und digitalen Hörbüchern ist zustimmungspflichtig, OLG Hamburg, Beschl. v. 24.03.2015, 10 U 5/11, S. 43
  • Indizwirkung gemeinsamer Vergütungsregeln für die Bestimmung der Angemessenheit der Vergütung, OLG Karlsruhe, Urt. v. 11.02.2015, 6 U 115/13, S. 43
  • Wirksamkeit der Amazon-AGB zur Rechteeinräumung an Produktfotos der Händler, OLG Köln, Urt. v. 19.12.2014, 6 U 51/14, S. 43
  • Kohl-Zitate aus „Vermächtnis? Die Kohl-Protokolle“ – Bestätigung der vorinstanzlichen Entscheidung, OLG Köln, Urt. v. 05.05.2015, 15 U 193/14, S. 44
  • Urheberrechtlicher Schutz angewandter Kunst, OLG Köln, Urt. v. 20.02.2015, 6 U 131/14, S. 44
  • Selbstständiges Verbotsrecht eines Filmproduzenten gegenüber rechtswidrigen Verwertungshandlungen Dritter, OLG Köln, Beschl. v. 17.04.2015, 6 W 14/15, S. 44
  • Vergütungspflicht für „Musik-Handys“, OLG München, Urt. v. 30.10.2014, 6 Sch 20/12 WG, S. 44
  • Verletzung des Leistungsschutzrechts durch Veröffentlichung nicht genehmigter Screenshots, LG Berlin, Urt. v. 06.01.2015, 15 O 412/14, S. 44
  • Auskunftsanspruch gegen Webhoster, LG Hamburg, Beschl. v. 12.01.2015, 310 O 11/15, S. 44
  •  

Wettbewerbsrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Keine Erstbegehungsgefahr gegenüber Verbrauchern durch Präsentation auf einem Messeauftritt, BGH, Urt. V. 23.10.2014, I ZR 133/13 – Keksstangen, S. 45
  • Keine Irreführung durch Werbeslogan “So wichtig wie das tägliche Glas Milch!” trotz höheren Zuckeranteils, BGH, Urt.v. 12.02.2015, I ZR 36/11 – Monsterbacke II, S. 45
  • Fehlendes Unlauterkeitsmoment aufgrund der Marktgegebenheiten bei Anbringung einer Herstellerkennzeichnung, OLG Hamm, Urt. v. 20.01.2015, 4 U 124/14, S. 45
  • Zurücktreten der äußeren Gestaltung von Medizinprodukten im Rahmen von § 4 Nr. 9 lit. a) UWG, LG München I, Urt. v. 10.02.2015, 33 O 19578/14, S. 46
  • Gegenstand des Gewinnabschöpfungsanspruches, LG München I, Urt. v. 17.09.2014, 37 O 16359/13, S. 46

CIPLitS. 47

VeranstaltungenS. 50

ImpressumS. 50

Managing Director

Prof. Dr. Jan Busche

Building: 24.81
Floor/Room: 00.49
Phone +49 211 81-11587
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

by arrangement

Ansprechpartnerin LL.M.-Studiengang

Ann-Christin Uhl

Building: 24.81
Floor/Room: 00.55
Phone +49 211 81-11472
Fax +49 211 81-11741

Secretary’s Office

Yvonne Pospesch

Building: 24.81
Floor/Room: 00.51
Phone +49 211 81-11321
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

Tuesday to Friday
10 am - 1 pm

Responsible for the content: