CIPReport - Ausgabe 1/2015

CIPReport 1/2015 (PDF)

 

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles

Gewerblicher Rechtsschutz / Markenrecht

  • DPMA: Hinweis zur „Gemeinsamen Mitteilung zur gemeinsamen Praxis zu relativen Eintragungshindernissen – Verwechslungsgefahr (Auswirkungen nicht kennzeichnungskräftiger/schwacher Bestandteile)“, S. 1
  • Beitritt der African Intellectual Property Organization (OAPI) zum Madrider Protokoll, S. 1
  • Simbabwe tritt dem Madrider Markensystem bei, S. 1
  • DPMA: Veröffentlichung der Nizza-Klassifikation für 2015, S. 1
  • Mitteilung der Präsidentin des DPMA mit Hinweisen zur Einführung der Elektronischen Schutzrechtsakte für Marken und Geografische Herkunftsangaben im März 2015, S. 1
  • HABM veröffentlicht „Strategic Plan 2020“, S. 2
  • Stellungnahmen zur Markenanmeldung in Sachen „Je suis Charlie“, S. 2

Gewerblicher Rechtsschutz / Patentrecht- und Sortenschutzrecht

  • EPA vermeldet auch für das Jahr 2014 neue Höchstmarke an Patentanmeldungen, S. 2
  • Validierungsabkommen zwischen EPA und Königreich Marokko tritt in Kraft, S. 2
  • Bundespatentgericht erklärt Patent für Schnupfenspray „nasic“ für nichtig, S. 2
  • Indische Patentbehörde lehnt Patentantrag für Hepatitis-C-Medikament ab, S. 2
  • IBM belegt zum 22. Mal in Folge Spitzenposition in US-Statistik, S. 3
  • Microsoft und Samsung einigen sich außergerichtlich, S. 3
  • Apple und Ericsson verklagen sich gegenseitig in den USA, S. 3
  • Toyota gibt Brennstoffzellen-Patente frei, S. 3

Urheberrecht

  • Novellierung des Urheberrechtsgesetzes – mit Schwung und Visionen ins neue Jahr, S. 3
  • Geklaute Titelmelodie?, S. 4
  • Razzia bei „The Pirate Bay“, S. 4
  • Nachrichtenservice „Google News“ geht in Spanien vom Netz, S. 4
  • Rückgang der Musikpiraterie im Norden Europas: Norwegens Musikindustrie steht auf gesunden Beinen, S. 4
  • Redtube-Abmahnungen: Juristische Aufarbeitung dauert an, S. 4
  • Recht auf Vergessen, S. 5
  • Revisionsverfahren zum Verteilungsplan der Verwertungsgesellschaft Wort ausgesetzt, S. 5
  • Google wird 2014 mit Löschanträgen wegen Urheberrechtsverletzungen überschwemmt, S. 5
  • Keine Einigung bei Tarifverhandlungen zwischen GEMA und Konzertveranstaltern, S. 5
  • Urheberrechtsschutz von Application Programming Interfaces (APIs), S. 5
  • Schauspieler als Miturheber des Gesamtwerkes, S. 6
  • Weitere Details zur Anti-Piraterie-Strategie von Motion Picture Association of America (MPAA) bekannt geworden, S. 6
  • Neunjähriger Rechtsstreit außergerichtlich beigelegt: Kabel Deutschland zahlt über Millionen Euro an VG Media nach, S. 6
  • Eilrechtsschutz wegen nicht autorisierter Bearbeitung „Baal“-Inszenierung, S. 6

Rechtsprechung

Gewerblicher Rechtsschutz / Marken- und Domainrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Fehlende Unterscheidungskraft der Marke „BigXtra“ EuGH, Beschl. v. 11.12.2014, C-253/14 P – BigXtra, S. 7
  • Fehlerhafte Zurückweisung eines Einschränkungsantrags des Warenverzeichnisses im Widerspruchsverfahren EuGH, Urt. v. 11.12.2014, C-31/14 P – Premeno/Pramino, S. 7
  • Verwechslungsgefahr der Marken „KOMPRESSOR“ und „compressor technology“ für ähnliche Waren EuG, Urt. v. 04.12.2014, T-595/13 – compressor technology/KOMPRESSOR, S. 7
  • Beschreibender Charakter der Marke „WATT“ für Dienstleistungen im Energiebereich EuG, Urt. v. 04.12.2014, T-494/13 & T-495/13 – WATT, S. 7
  • Verwechslungsgefahr zwischen den Marken „VALDASAAR“ und „Val d’Azur“ für Schuhe EuG, Urt. v. 09.12.2014, T-519/13 – VALDASAAR/Val d‘Azur, S. 7
  • Zum Beweiswert der Erklärung eines Angestellten an Eides statt zur ernsthaften Benutzung einer Marke EuG, Urt. v. 09.12.2014, T-278/12 – PROFLEX/PROFEX, S. 8
  • Das HABM und der EuG dürfen nicht die Gültigkeit nationaler Marken in Frage stellen EuG, Urt. v. 11.12.2014, T-10/09 RENV – F1-Live/F1 & Formula 1, S. 8
  • Zurückweisung verspätet eingegangener Beweismittel nur nach ordnungsgemäßer Ermessensausübung und entsprechender Begründung EuG, Urt. v. 11.12.2014, T-235/12 – Form eines Grashalms in einer Flasche, S. 8
  • „Pioneering for You“ als Werbeslogan nicht eintragungsfähig EuG, Urt. v. 12.12.2014, T-601/13 – Pioneering for You, S. 9
  • Verwechslungsgefahr zwischen „TrinkFix“ und „Drinkfit“ für Milchprodukte im weiten Sinne EuG, Urt. v. 12.12.2014, T-105/13 – TrinkFix/Drinkfit, S. 9
  • Verwechslungsgefahr zwischen „SELOGYN“ und „SELESYN“ für pharmazeutische und medizinische Erzeugnisse EuG, Urt. v. 12.12.2014, T-173/13 – SELOGYN/SELESYN, S. 9
  • Fehlende Unterscheidungskraft der Marke „Deluxe“ für Nahrungsmittel im weiten Sinne EuG, Urt. v. 17.12.2014, T-344/14 – Deluxe, S. 9
  • Beschreibender Charakter der Marke „Monaco“ für das Fürstentum Monaco EuG, Urt. v. 15.01.2014, T-197/13 – MONACO, S. 10
  • Verwechslungsgefahr der Marken „cat & clean“ und „CLEAN CAT“ für Katzenstreu EuG, Urt. v. 21.01.2015, T-587/13 – cat & clean/CLEAN CAT, S. 10
  • Verwechslungsgefahr der Marken „BLUECO“ und „BLUE COAT“ für Computerhard-, und -software EuG, Urt. v. 21.01.2015, T-685/13 – BLUECO/BLUE COAT, S. 10
  • Verwechslungsgefahr zweier Bildmarken mit heraldischem Bezug und dem Buchstaben „H“ für Biere EuG, Urt. v. 22.01.2015, T-193/12 – H/H, S. 10
  • Unbeachtlichkeit eines formalen Fehlers EuG, Urt. v. 22.01.2015, T-172/13 – AFRICAN SIMBA/Simba, S. 11
  • Änderung einer Gemeinschaftsmarkenanmeldung von einer Farb- zu einer Bildmarke ändert den wesentlichen Inhalt der Marke EuG, Urt. v. 28.01.2015, T-655/13 – Abstufung der Farbe Grün in fünf Töne, S. 11
  • Anforderungen an die Begründung eines absoluten Eintragungshindernisses EuG, Urt. v. 30.01.2015, T-593/13 – Winder Controls, S. 11
  • Heilung der fehlenden Prozessbevollmächtigung EuG, Urt. v. 04.02.2015, T-374/13 – Moon, S. 12
  • Verwechslungsgefahr zwischen der Bildmarke „Klaes“ und der Wortmarke „Klaes“ EuG, Urt. v. 12.02.2015, T-453/13 – Klaes/Klaes, S. 12
  • Fehlende Unterscheidungskraft der Marke „LIFEDATA“ für Datenverarbeitung im medizinischen Bereich EuG, Urt. v. 12.02.2015, T-318/13 – LIFEDATA, S. 12
  • Sonnenbrillen, Kleidung und Schuhe sind zu Uhren unterschiedliche Waren EuG, Urt. v. 12.02.2015, T-505/12 – B/Bildmarke, die zwei ausgebreitete Flügel darstellt, S. 12
  • Auslegung der Regel 71 der Durchführungsverordnung EuG, Urt. v. 13.02.2015, T-287/13 – HUSKY, S. 12
  • Keine Warenähnlichkeit zwischen Kopierpapier und Printmedien BGH, Beschl. v. 03.07.2014, I ZB 77/13 – ZOOM/ZOOM, S. 13
  • Keine produktbeschreibende Sachaussage des Slogans „for you“ BGH, Bschl. v. 10.07.2014, I ZB 81/13 – for you, S. 13
  • Bei schwebend unwirksamer Unterlassungsvereinbarung bei Zuwiderhandlung keine Vertragsstrafe BGH, Urt. v. 17.11.2014, I ZR 97/13 – Zuwiderhandlung während Schwebezeit, S. 13
  • Zur Festsetzung des Gegenstandswerts im Widerspruchs(beschwerde)verfahren BPatG, Beschl. v. 13.11.2014, 25 W (pat) 79/12 – Gegenstandswert im Widerspruchs(beschwerde)verfahren, S. 13
  • Zur Unterscheidungskraft von Kennfadenmarken BPatG, Beschl. v. 16.12.2014, 24 W (pat) 34/11 – Kennfäden in Glasfasergeweben, S. 13
  • Dienstleistungen eines Klosters BPatG, Beschl. v. 13.01.2015, 27 W (pat) 548/14 – Kloster Wettenhausen, S. 14

Gewerblicher Rechtsschutz / Patent- und Gebrauchsmusterrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Ergänzendes Schutzzertifikat für kovalent verbundene Wirkstoffe EuGH, Urt. v. 15.01.2015, C‑631/13 – Arne Forsgren/Österreichisches Patentamt, S. 15
  • Auslegung des Patentanspruchs: Einbeziehung der Ausführungsbeispiele BGH, Urt. v. 14.10.2014, XR 35/11 – Zugriffsrechte, S. 15
  • Auseinandersetzung mit einer abweichenden Entscheidung des EPA oder eines Gerichts eines anderen EU-Mitgliedstaates BGH, Beschl. v. 02.11.2014, X ZB 1/13 – Sitzplatznummerierungseinrichtung,  S. 15
  • Bisher unerreichbare Vorteile der Erfindung bestimmen das technische Problem nicht BGH, Urt. v. 11.11.2014, X ZR 128/09 – Repaglinid, S. 15
  • Ruhen des Patentnichtigkeitsberufungsverfahrens BGH, Beschl. v. 25.11.2014, X ZR 29/14 – Ruhen des Verfahrens, S. 16
  • Offenbarungsgehalt bei Verbindung zweier technischer Maßnahmen BGH, Urt. v. 25.11.2014, X ZR 119/09 – Schleifprodukt, S. 16
  • Anforderungen an die Darlegung des Naheliegens im Patentnichtigkeitsverfahren BGH, Urt. v. 02.12.2014, X ZR 151/12 – Zwangsmischer, S. 16
  • Hilfsweise Erhebung der Nichtzulassungsbeschwerde BGH, Urt. v. 09.12.2014, X ZR 94/13 – Streitwert der Nichtzulassungsbeschwerde, S. 16
  • Akteneinsicht für Dritte im Nichtigkeitsberufungsverfahren BGH, Beschl. v. 18.12.2014, X ZR 38/14, S. 16
  • Umfang des Offenbarungsgehalts eines Gebrauchsmusters oder Patents OLG Düsseldorf, Urt. v. 09.10.2014, 2 U 80/13, S. 17
  • Vorrang des Patentanspruchs vor der Beschreibung OLG Düsseldorf, Urt. v. 28.08.2014, 15 U 26/14, S. 17
  • Zweckangaben im Patentanspruch LG Düsseldorf, Urt. v. 02.10.2014, 4b O 47/13, S. 17
  • Anforderungen an die Vorbenutzung LG Düsseldorf, Urt. v. 16.10.2014, 4b O 97/13, S. 17
  • Prozessführungsbefugnis des einfachen Lizenznehmers LG Düsseldorf, Urt. v. 30.10.2014, 4a O 92/13, S. 17
  • Derivativer Erzeugnisschutz unkörperlicher Gegenstände LG München I, Urt. v. 20.11.2014, 7 O 13161/14, S. 17

Urheberrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen 

  • Gerichtliche Zuständigkeit bei Urheberrechtsverletzungen im Internet EuGH, Urt. v. 22.01.2015, C-441/13, S. 19
  • Keine Erschöpfung bei Übertragung auf anderes Trägermedium EuGH, Urt. v. 22.01.2015, C-419/13, S. 19
  • Rechtlicher Schutz von Datenbanken EuGH, Urt. v. 15.01.2015, C-30/14, S. 19
  • Geltung gemeinsamer Vergütungsregelungen i.S.d. § 36 UrhG OLG Brandenburg, Urt. v. 22.12.2014, 6 U 30/13, S. 19
  • Urheberrechtsverletzungen über familiären Internetanschluss LG Potsdam, Urt. v. 08.01.2015, 2 O 252/14, S. 19
  • Urheberrechtsschutz von Leistungsbeschreibungen LG Köln, Urt. v. 18.12.2014, 14 O 193/14, S. 19
  • Betreiber von offenen WLAN-Netzen sind wie Access-Provider zu behandeln AG Charlottenburg, Beschl. v. 17.12.2014, 217 C 121/14, S. 20
  •  

Wettbewerbsrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • Keine Beweislastumkehr bei Spitzenstellungswerbung BGH, Urt. v. 03.07.2014, I ZR 84/13, S. 21
  • Anforderungen an die Überzeugungskraft von Verkehrsbefragungen OLG Düsseldorf, Urt. v. 11.12.2014, I-15 U 92/14, S. 21
  • Anforderungen an die unlautere systematische Nachahmung; keine Unlauterkeit bei fehlender Übernahme eines das Produkt prägenden Logos OLG Frankfurt, Urt. v. 20.01.2015, 11 U 101/12, S. 21
  • Schutz von geschützten Ursprungsbezeichnungen gegen Rufausnutzung OLG München, Urt. v. 16.10.2014, 29 U 1698/14, S. 21
  • Keine unlautere Nachahmung von Werbeauftritten (hier: für Schaumweine) bei erkennbar unterschiedlicher Herstellerkennzeichnung OLG Düsseldorf, Urt. v. 16.10.2014, I-15 U 49/14, S. 22

VeranstaltungenS. 23

ImpressumS. 23

Managing Director

Prof. Dr. Jan Busche

Building: 24.81
Floor/Room: 00.49
Phone +49 211 81-11587
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

by arrangement

Ansprechpartnerin LL.M.-Studiengang

Ann-Christin Uhl

Building: 24.81
Floor/Room: 00.55
Phone +49 211 81-11472
Fax +49 211 81-11741

Secretary’s Office

Yvonne Pospesch

Building: 24.81
Floor/Room: 00.51
Phone +49 211 81-11321
Fax +49 211 81-11741

Office Hours

Tuesday to Friday
10 am - 1 pm

Responsible for the content: