31.08.17

DPMA: 140 Jahre Patent- und Markenamt in Deutschland

Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) blickt dieses Jahr auf 140 Jahre erfolgreiche Behördengeschichte zurück: Gegründet am 1. Juli 1877 ist das DPMA heute das nationale Kompetenzzentrum auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes.

Mit im letzten Jahr mehr als 130000 angemeldeten Patenten, Marken, Gebrauchsmustern sowie Designs, 2500 Beschäftigten und Einnahmen in Höhe von 394 Millionen Euro ist das DPMA der europäische Spitzenreiter der nationalen Patent- und Markenämter. Die Jahresbilanz 2016 zeigt: Pro Arbeitstag wurden mehr als 140 Patent- und 300 Markenverfahren vollelektronisch erledigt, etwa 600 Kundenanfragen bearbeitet und rund 4400 Zahlungsvorgänge gebucht. Präsidentin Cornelia Rudloff-Schäffer erklärte daher, das DPMA sei eine erfolgreiche Erfindung, die sich nicht um die Zukunft sorgen müsse.

 

Quelle: DPMA, Pressemitteilung v. 29.06.2017

Von: Alexandra Wachtel

Geschäftsführender Direktor

Prof. Dr. Jan Busche

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.49
Tel.: +49 211 81-11587
Fax: +49 211 81-11741

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Sekretariat

Yvonne Pospesch

Gebäude: 24.81
Etage/Raum: 00.51
Tel.: +49 211 81-11321
Fax: +49 211 81-11741

Sprechstunde

Montag bis Freitag
10-13 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrum für Gewerblichen Rechtsschutz