CIPReport - Ausgabe 2/2019

CIPReport 2/2019 (PDF)

Inhaltsverzeichnis

 

Beitrag

Bericht zu den 18. Düsseldorfer Patentrechtstagen 2019

  • Marktmachtmissbrauch durch Geltendmachung eines patentrechtlichen Unterlassungsanspruchs – Kartellrechtliche Grundlagen          S.25
  • Lizenzeinwand nach FRAND-Grundsätzen im Spiegel der Rechtsprechung – aktuelle Gesichtspunkte          S.27
  • Geheimhaltung von Unternehmensdaten im Kontext von FRAND          S.29
  • Aus der Werkstatt des Gesetzgebers: UPC, Brexit & Co          S.32
  • Die MPI-Studie zu rechtlichen Aspekten des ESZ-Systems – Ausgewählte Fragen unter Einbeziehung der jüngeren Rechtsprechung          S.35
  • Äquivalente Patentverletzungen in der französischen Rechtspraxis          S.39
  • Workshop: Digitalisierung und Patentschutz im Zeitalter künstlicher Intelligenz          S.40
  • Aktuelle Entscheidungspraxis der Beschwerdekammer des EPA          S.43
  • Schwerpunkte der Rechtsprechung des Bundespatentgerichts          S.45
  • Aktuelle Rechtsprechung der Instanzgerichte in Patentverletzungssachen          S.48
  • Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Patentrecht          S.51

 

Bericht zum Werkstattgespräch

  • 15 Lifehacks zur Markenrechtsreform, die dir gefallen werden!          S.54

                

Aktuelles

Allgemeines

1. EPA: Jahresbericht 2018          S.58

2. DPMA-Jahresbericht 2018          S.58

Markenrecht

  • 3. Auch Manchego-Käse von EuGH weitreichendem Schutz unterstellt          S.58
  • 4. Was zählt, ist vor dem EuG: „NEYMAR“ nichtig          S.59

Patentrecht

  • 5. Toyota gibt fast 24.000 seiner Hybrid-Patente frei          S.59
  • 6. Apple vs. Qualcomm: Einigung im Patentstreit          S.59

Urheberrecht

  • 7. EU-Urheberrechtsreform: Abstimmung im EU-Ministerrat          S.60
  • 8. BGH: Vorlage an den EuGH im Streit um Vorschaubilder im Internet          S.60
  • 9. Leistungsschutzrecht: Google vs. VG Media          S.61
  • 10. Sperraufforderung der GEMA: Blockade der Webseite „Boerse.to“          S.61
  • 11. Marrakesch-Vertrag: Beitritt der USA          S.61 

 

Rechtsprechung

Gewerblicher Rechtsschutz

Markenrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • 1. Mitteilungen Nrn. 4/03 und 2/12 des Präsidenten des EUIPO EuGH, Urt. v. 15.05.2019, C-653/17 P          S.62  
  • 2. Vorlage zur Vorabentscheidung; Art. 9 Abs. 1 der Verordnung (EG) Nr. 207/2009; Art. 5 Abs. 1 und 2 der Richtlinie 2008/95/EG; Individualmarke, die aus einem Testsiegel besteht EuGH, Urt. v. 11.04.2019, C-690/17          S.62 
  • 3. Fristberechnung; Elektronische Zustellung an EUIPO EuGH, Urt. v. 10.04.2019, C-282/18 P          S.62
  • 4. Vorlage zur Vorabentscheidung; Art. 2 und Art. 3 Abs. 1 Buchst. b der Richtlinie 2008/95/EG; Farbmarke oder Bildmarke; Unterscheidungskraft; Widerspruch in Anmeldung EuGH, Urt. v. 27.03.2019, C-578/17          S.62
  • 5. Vorlage zur Vorabentscheidung; Form, die der Ware einen wesentlichen Wert verleiht i.S.d. Art. 7 Abs. 1 Buchst. e Ziff. iii der Verordnung (EG) Nr. 207/2009; Verordnung (EU) 2015/2424 EuGH, Urt. v. 14.03.2019, C-21/18          S.63
  • 6. Einschränkung des Verzeichnisses der von der angemeldeten Marke erfassten Waren und Dienstleistungen; Art. 49 Abs. 1 der Verordnung (EU) 2017/1001 EuG, Urt. v. 07.05.2019, T-629/18         S.63 
  • 7. „Merkmal“ i.S.d. Art. 7 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung (EU) 2017/1001 EuG, Urt. v. 07.05.2019, T-423/18          S.63 
  • 8. Ernsthafte Benutzung der Marke; Teilweiser Verfall; Art. 18 Abs. 1 und Art. 58 Abs. 1 Buchst. a und Abs. 2 der Verordnung (EU) 2017/1001 EuG, Urt. v. 11.04.2019, T-323/18          S.63 
  • 9. Art. 10 der Verordnung (EG) Nr. 2100/94; Neuheit der Sorte EuG, Urt. v. 11.04.2019, T-765/17          S.63 
  • 10. Art. 8 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EU) 2017/1001; Verwechslungsgefahr EuG, Urt. v. 08.04.2019, T-468/18          S.64 
  • 11. Art. 7 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung (EU) 2017/1001; beschreibender Charakter; hinreichend direkter und konkreter Zusammenhang mit bestimmten von der Markenanmeldung erfassten Waren EuG, Urt. v. 04.04.2019, T-373/18          S.64 
  • 12. Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EU] 2017/1001); Fehlende Unterscheidungskraft EuG, Urt. v. 04.04.2019, T-804/17          S.64 
  • 13. Art. 64 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 71 der Verordnung 2017/1001); Umfang der von der Beschwerdekammer vorzunehmenden Prüfung EuG, Urt. v. 28.03.2019, T-251/17 und T-252/17          S.64 
  • 14. Art. 7 Abs. 1 Buchst c der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. c der Verordnung [EU] 2017/1001); Wortneuschöpfung EuG, Urt. v. 26.03.2019, T-787/17          S.64 
  • 15. Begründung der Entscheidung gem. Art. 75 Satz 1 der Verordnung Nr. 207/2009 (jetzt Art. 94 Abs. 1 Satz 1 der Verordnung 2017/1001) EuG, Urt. v. 20.03.2019, T-762/17          S.65 
  • 16. Fehlende Unterscheidungskraft gem. Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung (EG) Nr. 207/2009 (jetzt Art. 7 Abs. 1 Buchst. b der Verordnung [EU] 2017/1001) EuG, Urt. v. 20.03.2019, T-760/17          S.65 
  • 17. MarkenG § 14 Abs. 2 Nr. 1 BGH, Urt. v. 07.03.2019, I ZR 195/17 – SAM          S.65 
  • 18. OlympSchG § 3 Abs. 2 Satz 1 Nr. 2, Satz 2 BGH, Urt. v. 07.03.2019, I ZR 225/17 – Olympiareif          S.66 
  • 19. MarkenG §§ 66, 83 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3, § 85 Abs. 5 Satz 1; PatKostG § 6 Abs. 2; RPflG § 23 Abs. 1 Nr. 4, Abs. 2 BGH, Beschl. v. 31.01.2019, I ZB 58/18 – Future Institute          S.66 
  • 20. InsO § 352 Abs. 1, § 343 Abs. 1; ZPO § 240 Satz 1; MarkenG § 82 Abs. 1 Satz 1, § 54 BGH, Beschl. v. 31.01.2019, I ZB 114/17 – Kaffeekapsel          S.66 
  • 21. MarkenG § 5 Abs. 3, § 15 Abs. 2 bis 4, § 27 Abs. 1 und 2; BGB § 744 Abs. 2 BGH, Urt. v. 31.01.2019, I ZR 97/17 – Das Omen          S.66

Patentrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • 22. Voraussetzungen an die erste Genehmigung für das Inverkehrbringen EuGH, Urt. v. 21.03.2019, C-443/17          S.68
  • 23. Ausführbarkeit bei Festlegung eines Mindestwertes BGH, Urt. v. 12.03.2019, X ZR 34/17 – Cer-Zirkonium-Mischoxid II          S.68 
  • 24. Offenbarung durch in einer Richtung begrenzen Wertebereich BGH, Urt. v. 12.03.2019, X ZR 32/17 – Cer-Zirkonium-Mischoxid          S.68 
  • 25. Rechtsmittelfrist im Prozesskostenhilfeverfahren BGH, Beschl. v. 15.04.2019, X ZA 1/17          S.68 
  • 26. Vollstreckungsschutzantrag als Voraussetzung für die Einstellung der Zwangsvollstreckung BGH, Beschl. v. 26.03.2019, X ZR 171/18          S.69 
  • 27. Herausgabe einer ungerechtfertigten Bereicherung nach Verjährung des Schadensersatzanspruchs BGH, Urt. v. 26.03.2019, X ZR 109/16 – Spannungsversorgungsvorrichtung          S.69 
  • 28. Gebrauchsmusterfähigkeit von Verwendungsansprüchen BPatG, Beschl. v. 06.11.2018, 35 W (pat) 412/16          S.69 
  • 29. Werbung mit Hinweis auf abgelaufenes Patent und Wettbewerbereigenschaft OLG Düsseldorf, Urt. v. 20.12.2018, I - 2 U 26/18 – Spielzeugautos und Rennbahnsets          S.70
  • 30. Anbieten gem. § 9 S. 2 Nr. 1 PatG und Begrenzung der Verurteilung auf nachgewiesene Benutzungsarten LG Düsseldorf, Urt. v. 18.12.2018, 4b O 91/17 – Trinkwassersystem          S.70
  • 31. Reichweite des SPC-Schutzes und Voraussetzungen für den Erlass einer einstweiligen Verfügung aus einem SPC LG Düsseldorf, Urt. v. 18.12.2018, 4b O 32/18 – Hydroxysubstituierte Azetidinonderivat VII          S.71 

Urheberrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • 32. Darlegungslast bei Urheberrechtsverletzungen durch Filesharing BVerfG, Beschl. v. 18.02.2019, 1 BvR 2556/17          S.73 
  • 33. Unterlassungsanspruch gegen die öffentliche Präsentation eines Porträtbildes BVerfG, Beschl. v. 28.01.2019, 1 BvR 1738/16          S.73
  • 34. Drittunterwerfung im Allgemeinen Persönlichkeitsrecht BGH, Urt. v. 04.12.2018, VI ZR 128/18          S.73
  • 35. Zulässigkeit der Vernichtung einer Kunstinstallation durch den Gebäudeinhaber BGH, Urt. v. 21.02.2019, I ZR 15/18          S.74 
  • 36. Pressemitteilung: Störerhaftung bei nicht gesichertem WLAN-Anschluss für Altfälle S.74
  • 37. Urheberrechtliche Abmahnungen sind Umsatzsteuerpflichtig BFH, Urt. v. 13.02.2019, XI R 1/17          S.74 

Wettbewerbsrecht

Rechtsprechung in Leitsätzen

  • 38. Lauterkeitsschutz von Fahrzeugkarosserieteilen OLG Düsseldorf, Urt. v. 06.12.2018, 20 U 124/17          S.75
  • 39. Kein wettbewerbsrechtlicher Nachahmungsschutz für Nahrungsergänzungsmittel S.75
  • 40. Vorliegen der wettbewerblichen Eigenart eines WC-Spülers S.75
  • 41. Wettbewerblicher Leistungsschutz für Modeschmuck S.75
  • 42. Unzulässige Nachahmung eines Rotationsrasierers OLG Köln, Urt. v. 26.04.2019, 6 U 164/18          S.75 

     

    CIPLit     S. 76



    Geschäftsführender Direktor

    Prof. Dr. Jan Busche

    Gebäude: 24.81
    Etage/Raum: 00.49
    Tel.: +49 211 81-11587
    Fax: +49 211 81-11741

    Sprechstunde

    nach Vereinbarung

    Sekretariat

    Yvonne Pospesch

    Gebäude: 24.81
    Etage/Raum: 00.51
    Tel.: +49 211 81-11321
    Fax: +49 211 81-11741

    Sprechstunde

    Dienstag bis Freitag
    10-13 Uhr

    Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenZentrum für Gewerblichen Rechtsschutz